Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Research article | Ausgabe 1/2017 Open Access

The Journal of Headache and Pain 1/2017

Experts’ opinion about the pediatric secondary headaches diagnostic criteria of the ICHD-3 beta

Zeitschrift:
The Journal of Headache and Pain > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Aynur Özge, Ishaq Abu-Arafeh, Amy A. Gelfand, Peter James Goadsby, Jean Christophe Cuvellier, Massimiliano Valeriani, Alexey Sergeev, Karen Barlow, Derya Uludüz, Osman Özgür Yalın, Noemi Faedda, Richard B. Lipton, Alan Rapoport, Vincenzo Guidetti

Abstract

Background

The 2013 International Classification of Headache Disorders-3 was published in a beta version to allow clinicians to confirm the validity of the criteria or suggest improvements based on field studies. The aim of this work was to review the Secondary Headache Disorders and Cranial Neuralgias and Other Headache Disorders sections of ICHD-3 beta data on children and adolescents (age 0–18 years) and to suggest changes, additions, and amendments.

Methods

Several experts in childhood headache across the world applied different aspects of ICHD-3 beta in their normal clinical practice. Based on their personal experience and the available literature on pediatric headache, they made observations and proposed suggestions for the mentioned headache disorders on children and adolescents.

Results

Some headache disorders in children have specific features, which are different from adults that should be acknowledged and considered. Some features in children were found to be age-dependent: clinical characteristics, risks factors and etiologies have a strong bio psychosocial basis in children and adolescents making primary headache disorders in children distinct from those in adults.

Conclusions

Several recommendations are presented in order to make ICHD-3 more appropriate for use in children.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

The Journal of Headache and Pain 1/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise