Skip to main content
main-content

Arbeitstechniken

Anästhesiologie Facharzt-Training – Vorbereitungskurs für die Facharztprüfung

6 Trainingsfälle

75/m mit geplanter Leberteilresektion

Ein 75-jähriger Mann (172 cm,  85 kg) soll am folgenden Tag eine Leberteilresektion wegen eines unklaren Tumors im linken Leberlappen erhalten. Der Patient hat im Prämedikationsgespräch eine eingeschränkte Belastbarkeit bei Vorhofflimmern angegeben. Was müssen Sie im Hinblick auf eine mögliche Bluttransfusion beachten?

70/m Herzschrittmacherpatient mit Reanimation bei Kammerflimmern nach „video assisted thoracoscopic surgery“

Ein 70-jähriger Patient mit Aortenklappenersatz  und Herzschrittmacher bei AV-Block III.° soll aufgrund eines Knotens im Bereich der linken unteren Lunge eine VATS erhalten. Das präoperative EKG zeigt einen SR um 80/min und eine durchgehende ventrikuläre Stimulation. Bei intraoperativem Einsatz des Elektrokauters muss aufgrund eine plötzlichen Blutdruck- und Herzfrequenzabfalls eine Magnetauflage erfolgen. Im Aufwachraum kam es zu starken Schmerzen und plötzlichem Kammerflimmern. Was könnte Ursache für den Zwischenfall sein?

71/m zur elektiven Anlage eines zentralen Venenkatheters

Ein 71-jähriger Patient (175 cm, 58 kg) mit kürzlich durchgeführter beidseitiger Neck dissection sowie einer Tracheotomie, soll elektiv einen zentralen Venenkatheters (ZVK) für die Chemotherapie bekommen. Aktuelle Laboruntersuchungen: Thrombozytenzahl 121/nl,  Quick-Wert 68 % , partielle Thromboplastinzeit (PTT) 26 s. Die Nierenfunktion ist normal. Welchen Zugangsweg würden Sie bei dem Patienten wählen?

56/m mit mechanischem Ileus nach Zystektomie

Bei einem 56-jährigen Mann, ASA-Klasse III, wurde vor 5 Tagen wegen eines Blasenkarzinoms eine Zystektomie mit Anlage eines Ileumconduits durchgeführt; Narkoseeinleitung und -führung waren unauffällig. Nach zunächst guter Erholung stellt sich nun die Diagnose des mechanischen Ileus und  der Patient muss relaparotomiert werden. Sie führen eine  „Rapid sequence induction“ durch. Welche Komplikationen sind möglich?

66/m zur laparoskopischen Hemikolektomie

Bei einem 66-jährigen Patient (183 cm, 71 kg) ist eine laparoskopische Hemikolektomie bei Divertikulose geplant. Vor 5 Jahren seien die Entfernung eines Mundbodenkarzinoms und eine beidseitige neck dissection erfolgt. Rezidive bestünden nicht. Der Patient ist altersentsprechend kardiopulmonal belastbar. Was müssen Sie berücksichtigen?

63/m mit Rundherd im linken Oberlappen

Ein 63-jähriger Mann (178 cm, 76 kg) soll eine atypische Resektion eines pulmonalen Rundherds im linken Lungenoberlappen erhalten. Er berichtet über eine zunehmende Dyspnoe bei persistierendem Nikotinabusus (40 „pack years“) sowie eine Gewichtsabnahme (5 kg in 3 Monaten). Die präoperative Lungenfunktionsdiagnostik ergibt bis auf eine reversible obstruktive Komponente normale Lungenvolumina. Wie führen Sie die Beatmung durch?

Info Icon Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen Trainings-Fällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Fälle. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.

weitere Gebiete

Bildnachweise