Skip to main content
main-content

Besondere Patientengruppen

Anästhesiologie Facharzt-Training – Vorbereitungskurs für die Facharztprüfung

4 Trainingsfälle

36/w zur manuellen Nachtastung bei Plazentaretention

Eine 36-jährige Patientin (Gravida II) kommt mit regelmäßiger Wehentätigkeit in den Kreißsaal. Aufgrund einer Faktor-V-Leiden-Mutation appliziert sie sich 1xtäglich Enoxaparin 40 mg. Zudem ist ein Polyhydramnion und ein Gestationsdiabetes bekannt. Nach problemloser Spontangeburt des Kindes muss eine manuelle Lösung der Plazenta erfolgen. Die  Patientin blutet stark, die Vitalwerte sind schlecht (Blutdruck 80/40 mmHg, Tachykardie 140/min, SpO2 von 94 %). Wie gehen Sie vor?

4/w, distale Radiusfraktur

Ein 4-jähriges Mädchen (100 cm, 15 kg) wird nach einem Sturz vom Trampolin mit einer linksseitigen distalen Radiusfraktur in die Klinik gebracht. Das ansonsten gesunde Kind zeigt abklingende Erkältungssymptome, kein Fieber. Der Auskultationsbefund der Lungen ist unauffällig. Die letzte Nahrungsaufnahme war vor 2h. Was müssen Sie beachten?

54/w mit plötzlich einsetzenden unerträglichen Kopfschmerzen im häuslichen Umfeld

Eine 54-jährige Patientin klagt plötzlich über unerträgliche Kopfschmerzen, Erbrechen und Schweißausbruch. Beim Eintreffen des Notarztes ist sie bereits komatös und respiratorisch insuffizient. Die Pupillen sind erweitert und reagieren verlangsamt auf Licht. Die erreichte Punktzahl in der GCS beträgt 7. Was vermuten Sie?

36/m nach Motoradunfall mit Hochrasanztrauma

Für den Traumaschockraum Ihres Traumazentrums wird ein 36-jähriger männlicher Patient nach Motorradunfall angemeldet. Die Notärztin übermittelt dem Notfallkoordinator den Status des Patienten: „Motorradunfall bei ca. 70 km/h. A: unauffällig, B: stabil, C Problem: Hypotension, D Problem: GCS 10 Punkte. Verdachtsdiagnosen: Schädel-Hirn-Trauma, Thoraxtrauma, Beckenfraktur. Eintreffzeit in 10 min“. Welche Maßnahmen sind zu treffen?

Info Icon Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen Trainings-Fällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Fälle. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.

weitere Gebiete

Bildnachweise