Skip to main content
main-content

Ergänzungswissen: Basiskurs GynEndo

Gynäkologie Facharzt-Training – Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Frauenheilkunde und Geburtshilfe


Die Trainingsmodule, die Sie hier unten vorfinden, stammen aus dem Basiskurs GynEndo, auf den Sie mit Ihrem e.Med-Abo ebenfalls Zugriff haben. 

Endokrinologie

Pubertätsstörungen beim Mädchen

Lernen Sie den Unterschied zwischen Normvarianten und pathologischen Veränderungen kennen. Übersichtliche Algorithmen veranschaulichen die Anzeichen einer Pubertas praecox oder Pubertas tarda.

Hyperandrogenämie – Diagnostik und Therapiekonzepte

Der Kurs präsentiert die wichtigsten Ursachen, System- und Befundkonstellationen. Ein übersichtlicher Algorithmus unterstützt Sie bei der Differenzialdiagnostik.

Prämenstruelle dysphorische Störung

In diesem Kurs lernen Sie, das Krankheitsbild der PMDD sicher zu erkennen und von anderen zu unterscheiden. Klären Sie Ihre Fragen zum Einsatz hormoneller Therapiemöglichkeiten und einer Psychopharmakotherapie.

Geschlechtsinkongruenz, Transsexualismus/Transidentität

Dieser Kurs gibt Ihnen nützliche Hinweisen zur Betreuung von Patienten mit Geschlechtsinkongruenz. Außerdem wird die rechtliche Situation dargelegt und auf hormonelle und oparative Methoden eingegangen.

Fertilität

Kinderwunsch: Beratung und Therapie in der gynäkologischen Praxis

Erfahren Sie, welche Ursachen ein unerfüllter Kinderwunsch haben kann und welche anamneseorientierte Diagnostik angezeigt ist. Lernen Sie zudem, welche Therapieformen Sie individuell einleiten sollten.

Fertilitätsprotektion vor Chemotherapie bei Brustkrebs: neue Optionen

Der Kurs gibt ein Update zu den verschiedenen Methoden. Erfahren Sie, wie vielversprechend diese sind, was in Sonderfällen zu beachten ist und welche Kombinationsmöglichkeiten es gibt.

Hormone

Hormonanalytik – was der Frauenarzt wissen muss

Der Kurs vermittelt Grundlagen zur Hormonanalytik und gibt einen Überblick zum Zyklusmonitoring, zur Diagnose von Zyklusstörungen sowie zur Beurteilung der ovariellen Funktion.

Zyklusstörungen – Diagnostik und Therapie

Der Kurs bietet einen genauen Einblick in physiologische Zyklusmuster aber auch Zyklusstörungen und -unregelmäßigkeiten. Erfahren Sie, wie Sie die Ursachen klären und gezielt den Zyklus regulieren.

Kontrazeption

Hormonelle Kontrazeption in Risiko- und Spezialsituationen

Dieser Kurs zeigt schwerwiegende Komplikationen unter hormoneller Kontrazeption auf. Erfahren Sie, welche Risikofaktoren und Prädispositionen Sie bei der Familien- und Eigenanamnese unbedingt beachten müssen.

Menopause

Behandlung menopausaler Beschwerden

Dieser Kurs beantwortet die wichtigsten Fragen zur Behandlung menopausaler Beschwerden. Behandlungsprinzipien werden anhand der Leitlinie erklärt und kommentiert.

Behandlungsstrategien für Patientinnen mit klimakterischen Beschwerden

Lernen Sie unterschiedliche Behandlungsstrategien für Patientinnen mit klimakterischen Beschwerden kennen und erfahren sie, wie Sie Therapiekonzepte für peri- und postmenopausale Patientinnen maßschneidern.

Uterine Funktionsstörungen

Medikamentöse Myomtherapie

In diesem Kurs werden die Eigenschaften der medikamentösen Wirkstoffe beleuchtet. Erfahren Sie, welche Präparate zur Behandlung zugelassen sind und welche Vor- und Nachteile Sie zeigen.

Diagnostik und Therapie der Endometriose nach der S2k-Leitlinie

Lernen Sie die Indikationen und Vorgehensweisen bei den unterschiedlichen Typen der Endometriose kennen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie chronische Schmerzpatientinnen therapieren.

Fehlbildungen des weiblichen Genitale

Der Kurs zeigt eine Übersicht der gängigen Klassifikationen und geht auf die sorgfältige Anamnese und Untersuchung ein. Er klärt auf, wie Sie Betroffene auch bei komplexen Problemen beraten und zu einer adäquaten Therapie verhelfen.

weitere Gebiete

Bildnachweise