Skip to main content
main-content

Hämatologie/Onkologie

Innere Medizin Facharzt-Training – Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung

6 Trainingsfälle

72/m mit Leukozytose, Lymphozytose und Lymphadenopathie – Fall 11

Im Rahmen eines stationären Aufenthalts zur elektrischen Kardioversion wird bei einem 72-jährigen Patienten ein auffälliger Befund im Routineblutbild festgestellt: Die Leukozyten sind erhöht und der Anteil der Lymphozyten ist im Verhältnis zu hoch. Haben Sie einen ersten Verdacht? Welche Untersuchungen veranlassen Sie jetzt?

68/w mit progredienter Belastungsdyspnoe und Petechien – Fall 43

Eine 68-jährige Frau stellt sich in der Notaufnahme vor wegen seit ca. 2 Monaten progredienter Belastungsdyspnoe, subfebrilen Temperaturen, rezidivierendem Schüttelfrost sowie neu aufgetretenen Hämatomen an den Extremitäten. Sie erkennen vereinzelte Petechien. Die Laborbefunde zeigen u.a. eine Blastenvermehrung. Haben Sie schon einen Verdacht?

22/m mit blauen Flecken und Pünktchen auf den Schienbeinen – Fall 47

Ein 22-jähriger Patient wird vom Hausarzt zur Abklärung einer isolierten Thrombozytopenie von 17/nl in die Notaufnahme eingewiesen. Bei der Untersuchung fällt oberhalb des Knies medialseitig ein Hämatom auf, an den Unterschenkeln kleine Pünktchen. Der Patient fühlt sich gesund. Haben Sie einen Verdacht?

66/m mit chronisch lymphatischer Leukämie und akutem Nierenversagen unter Therapie mit Obinutuzumab und Venetoclax – Fall 54

Ein 66-jähriger Patient mit bekannter chronischer lymphatischer Leukämie soll Venetoclax und Obinutuzumab als Erstlinientherapie erhalten. Die Behandlung beginnt stationär mit Obinutuzumab. Die Laborwerte verändern sich innerhalb von Stunden dramatisch. Nieren- und Herzinsuffizienz drohen. Was passiert hier?

61/w mit Oberbauchschmerzen und Gewichtsverlust – Fall 63

Eine 61-jährige Patientin stellt sich in Ihrer Sprechstunde vor. Sie verspüre seit zwei Monaten ein zunehmendes Druckgefühl im Oberbauch. Sie habe in den letzten zwei Monaten ungewollt 7 kg abgenommen, seit vier Monaten sei ein Diabetes mellitus Typ 2 bekannt. In der Abdomensonographie zeigt sich eine Raumforderung...

54/w mit Dyspnoe, gelben Skleren und dunklem Urin – Fall 73

Eine 54-jährige Patientin stellt sich in der Notaufnahme wegen seit ca. einem Monat zunehmender Belastungsdyspnoe, Müdigkeit und Abgeschlagenheit vor. Sie berichtet von Schmerzen in den Flanken. Die Laborwerte ergeben eine ausgeprägte Anämie und ein erhöhtes Bilirubin. Auffällig ist die bierbraune Färbung des Urins. Haben Sie bereits einen Verdacht?

Info Icon Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen Trainingsfällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Fälle. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.

weitere Gebiete

Facharzt-Training Innere Medizin

Dieser Inhalt stammt aus dem Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Innere Medizin.

Bildnachweise