Skip to main content
main-content

Schulter & Oberarm

Orthopädie und Unfallchirurgie Facharzt-Training – Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung

7 Trainingsfälle

68/m – plötzlich stärkste Schmerzen im rechten Oberarm – Fall 18

Sie werden zum Konsil in die medizinische Klinik gerufen. Der 68-jährige Patient klagt über stärkste Schmerzen im rechten Oberarm. Sie seien aufgetreten, nachdem er sich morgens im Bett gedreht und es dabei „geknackt“ habe. Die Stationsärztin berichtet, dass der Patient wegen eines kleinzelligen Bronchialkarzinoms stationär behandelt würde. Welche Diagnose stellen Sie? 

55/m – Schmerz und „Rumpeln“ in der Schulter – Fall 19

Der 55-jährige Herr B. berichtet über Schulterbeschwerden links seit etwa 2 Jahren, die am Anfang nur nach vermehrter Überkopfarbeit aufgetreten seien. Jetzt zunehmende Schmerzen mit teilweise Ruhe- und Nachtschmerz. Er könne nicht mehr auf der Schulter schlafen und das seitliche Heben des Armes sei schmerzhaft. Außerdem verspüre er beim Überkopfarbeiten neben den Schmerzen häufig ein „Rumpeln“ in der Schulter. Welche klinischen Untersuchungen führen Sie durch?

24/m – Mountainbikesturz auf die Schulter – Fall 32

Ein 24-jähriger Patient wird per Notarzt in die Notaufnahme eingeliefert, nachdem er beim Mountainbiken auf die rechte Schulter gestürzt war. Der Notarzt äußert den Verdacht auf eine „Schulterfraktur“. Wie gehen Sie diagnostisch vor?

65/m – Zunehmender Schulterschmerz mit Bewegungseinschränkung – Fall 57

Ein 65-jähriger Herr berichtet über zunehmende Schmerzen in der rechten Schulter. In den letzten Monaten haben sich die Schmerzen verschlimmert und auch die Beweglichkeit habe abgenommen. Welche klinischen Untersuchungen nehmen Sie vor?

56/w – Unerwartete Schultersteife nach Fahrradsturz – Fall 60

Eine 56-jährige Patientin stellt sich erstmalig in der Schulter-Sprechstunde vor. Sie berichtet über einen Fahrradsturz vor einer Woche mit direktem Aufprall auf die rechte Schulter. Die initiale Diagnose lautete „Schulterprellung“, der Arm wurde in einem Gilchrist-Verband ruhiggestellt. Aktuell habe sie noch starke Schmerzen am lateralen und am proximalen Oberarm. Die Bewegung des Armes, sei kaum möglich. Welche weitere Diagnostik ist sinnvoll?

58/m – Kollision mit Motorik- und Sensibilitätsverlust – Fall 70

Ein 58-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades kollidiert bei ca. 60 km/h mit einem Pkw und stürzt auf den linken Arm. Bei der Untersuchung im Traumazentrum imponieren eine deutliche Fehlstellung des linken Oberarmschafts sowie die aufgehobene Beweglichkeit des linken Schulter- und Ellenbogengelenks. Zudem wird eine ausgeprägte Hypästhesie am Handrücken der linken Hand festgestellt; Dorsalextensionen des linken Handgelenks und der Finger sind nicht möglich. Welche radiologische Bildgebung veranlassen Sie?

46/m – Arbeiten auf Schulterniveau kaum noch möglich – Fall 79

Ein 46-jähriger Malermeister stellt sich in der orthopädischen Sprechstunde vor. Er beklagt belastungsabhängige Schmerzen in der rechten Schulter und hat zunehmend Probleme, seine Tätigkeit über Schulterniveau durchzuführen. Die Beschwerden haben schon vor 3 Monate langsam angefangen, aber in den letzten Wochen sei es deutlich schlechter. Der Hausarzt hat bereits drei Rezepte Physiotherapie (3× 6 Anwendungen) ausgestellt, bislang kam es hier jedoch zu keiner Besserung der Beschwerden. Welche weiteren Fragen und welche klinischen Untersuchungen interessieren Sie besonders?

Info Icon Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen Trainings-Fällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Fälle. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.

weitere Gebiete

Bildnachweise