Skip to main content
main-content

Hämatologie und Onkologie

Pädiatrie Facharzt-Training – Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung

9 Trainingsfälle

14/w mit Blässe, Abgeschlagenheit, Kreislaufkollaps – Fall 14

Ein 14-jähriges schlankes Mädchen wird aus der Schule eingeliefert, nachdem es dort am Ende des Sportunterrichts kollabiert war. Sie ist auffallend blass und ernährt sich seit 2 Jahren vegan. Wie gehen Sie vor?

12/w mit Fieber seit 9 Tagen und reduziertem Allgemeinzustand – Fall 16

In der pädiatrischen Notfallambulanz wird Ihnen ein 12-jähriges Mädchen mit Fieber bis zu 39,5 Grad Celsius seit 9 Tagen vorgestellt. Anamnestisch ist eine antibiotische Therapie für 7 Tage vor aktueller Vorstellung aufgrund einer Angina tonsillaris bekannt. Die Mutter gibt an, dass das Mädchen seit ca. 3 Wochen schlapp und müde wirkt und häufig über Kopfschmerzen klagt. Wie gehen Sie bei der Diagnose vor?

4/w – Nasenbluten und blaue Flecken – Fall 18

Ein 4-jähriges Mädchen wird von seiner Mutter in der Rettungsstelle vorgestellt, nachdem das Kopfkissen voller Blut gewesen ist. Das Kind habe wohl nachts Nasenbluten gehabt. Der Mutter ist schon seit einigen Tagen aufgefallen, dass das Mädchen sehr viele blaue Flecken hat. Wie lautet Ihre Verdachtsdiagnose?

3/w mit Gangunsicherheit, Pigmentstörungen der Haut – Fall 25

Bei der U5 des 3-jährigen Mädchens waren erstmalig hellbraune, nicht erhabene Flecken aufgefallen. Das Kind lernte freies Gehen mit 19 Monaten. Es hatte Gleichgewichtsprobleme, die sich mit einer Brille besserten. Nun sei das Mädchen zuhause erneut an Gegenstände gestoßen. Liegt ein Notfall vor?

17/m mit unklarer, schmerzhafter skrotaler Schwellung – Fall 27

Der Patient stellt sich aufgrund einer großen Raumforderung im Hoden vor. Er verneint Nachtschweiß, Gewichtsverlust oder Schmerzen. Die Raumforderung misst ca. 11 cm × 8 cm. Der Hoden ist nicht abgrenzbar, prall elastisch, indolent. Keine auffälligen Laborwerte. Wie gehen Sie vor?

14/m mit Schmerzen im rechten Knie – Fall 33

Ein 14-jähriger klagt seit einem Sturz beim Skaten über Schmerzen im rechten Knie. Diese hatten sich zunächst gebessert, nur ab und an waren sie leicht zu spüren. Seit einer Woche aber waren die Schmerzen schlimmer geworden. Das Knie ist geschwollen und leicht überwärmt. An welche Erkrankung denken Sie?

11 Monate/m mit Anämie und Fieber – Fall 35

Ein 11 Monate alter Junge war wegen einer fieberhaften Otitis media antibiotisch behandelt worden. Nun wird er erneut mit Fieber vorgestellt. Ihnen fällt sofort die Blässe des Kindes auf. Sie entschließen sich zur Blutentnahme.

2/m Bauchtumor bei der U7‑Vorsorgeuntersuchung – Fall 37

Sie untersuchen bei der U7 einen 2-Jährigen. Die Eltern berichten, das Kind habe zuletzt schlecht gegessen, sei weinerlich und anhänglich gewesen und habe möglicherweise Bauchschmerzen. Bei der Untersuchung tasten Sie eine brettharte Resistenz im ganzen rechten Oberbauch. Welche weiteren anamnestischen Informationen erfragen Sie?

6 Monate/m mit ungewöhnlichen blauen Flecken – Fall 73

Zur U5 sehen Sie einen Jungen mit unterschiedlich alten, teils dunklen Hämatomen an den Armen, am Rippenbogen und an der Wirbelsäule. Ein Trauma liegt nicht vor. Die Mutter berichtet, dass der Oberschenkel nach der letzten Impfung bläulich verfärbt war. Welche Angaben brauchen Sie noch für die Diagnosestellung?

Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen Trainingsfällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Fälle. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.