Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2016 | Chemotherapie | journal club | Ausgabe 8/2016

Platinbasierte Chemotherapie
Info Onkologie 8/2016

Fasten als Nebenwirkungsmanagement?

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 8/2016
Autor:
Dr. Rainer J. Klement
Hintergrund und Fragestellung: Fasten ist möglicherweise eine effektive Unterstützung, um Nebenwirkungen der Chemotherapie (CHT) zu verringern ohne deren Effektivität gegenüber Tumorzellen zu beeinträchtigen — oder diese sogar noch zu steigern. In der Arbeit von Tanya Dorff und Kollegen wurde nun über klinische Ergebnisse bei Krebspatienten berichtet, welche vor ihrer CHT eine Fastenperiode durchlaufen hatten [ 1]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2016

Info Onkologie 8/2016Zur Ausgabe

springermedizin aktuell

Innovationen ausgezeichnet

Bestellen Sie jetzt e.Med Onkologie und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.