Skip to main content
main-content

29.05.2020 | Fazialisparese | Nachrichten

Studie aus Jena

Bell-Parese: Reflextest gibt Hinweis auf Therapieerfolg

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Eine idiopathische Fazialislähmung spricht offenbar auch dann noch auf eine Glukokortikoidtherapie an, wenn die von Experten geforderten 72 Stunden verstrichen sind. Das konnten Forscher der Universität Jena zeigen. Dabei erwies sich der Stapedius-Reflex als praktikables Instrument für die Vorhersage des Therapieerfolgs.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise