Skip to main content
main-content

29.11.2016 | Fertilität und Kinderwunsch | Nachrichten

Wunderhormon auf dem Prüfstand

Anti-Müller-Hormon kann nicht alle Fragen beantworten

Autor:
Friederike Klein
Ob Fertilitätscheck oder Abort-Vorhersage, die Bestimmung des Anti-Müller-Hormons (AMH) soll alles können. Aktuelle Studien zeigen, dass das Einsatzgebiet doch begrenzter ist.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.