Skip to main content
main-content

05.03.2020 | Fettleber | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Ausgabe 4/2020

Beunruhigender Befund
MMW - Fortschritte der Medizin 4/2020

Die nicht-alkoholische Fettleber-Erkrankung

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 4/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Jörn M. Schattenberg
zum Fragebogen im Kurs

Zusammenfassung

Die nicht-alkoholische Fettleber-Erkrankung (NAFLD) ist die am stärksten zunehmende Lebererkrankung weltweit. Und nicht nur die Leber ist gefährdet: Die NAFLD ist ein unabhängiger Risikofaktor für die Entstehung von Herz-Kreislauf- und extrahepatischen Tumorerkrankungen. Zudem drohen eine Insulinresistenz und eine Störung des Fettstoffwechsels.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 4/2020 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Das ist prognostisch relevant!