Skip to main content
main-content

19.06.2017 | Fibromyalgiesyndrom | Nachrichten

Fibromyalgie - Schmerzen aufgrund peripherer und zentraler Anomalien

Autor:
Roland Fath
Rund jeder 10. Patient mit Rheumatoider Arthritis leidet auch unter einer Fibromyalgie. Zur generalisierten Schmerzerkrankung  tragen vermutlich zentrale und periphere Mechanismen bei. Laut neuen neurologischen Befunden gibt es mehrere Subgruppen von Patienten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.