Skip to main content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 7/2023

05.04.2023 | Fibromyalgiesyndrom | Pharmaforum

Einsatz als Behandlungsalternative möglich

Cannabinoide bei Fibromyalgie

verfasst von: Dr. rer. nat. Claudia Bruhn

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe 7/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Cannabinoide werden beim Fibromyalgiesyndrom bisher nur zurückhaltend verordnet. Eine mögliche Ursache hierfür könnte die Negativ-Empfehlung in der S3-Leitlinie sein. Diese basiert auf zwei randomisierten klinischen Studien aus dem Jahr 2016, in denen sich eine Nichtüberlegenheit von Cannabinoiden gegenüber Amitriptylin bzw. Placebo gezeigt hatte [1]. Etwas positiver positioniert sich die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin in ihrer Praxisleitlinie. Sie empfiehlt einen Behandlungsversuch mit Cannabinoiden als alternative Option, wenn andere Therapiestrategien nicht ausreichend wirksam waren. Auch als Zusatztherapie können Cannabinoide erwogen werden, v. a. bei schweren Schlafstörungen. …
Metadaten
Titel
Einsatz als Behandlungsalternative möglich
Cannabinoide bei Fibromyalgie
verfasst von
Dr. rer. nat. Claudia Bruhn
Publikationsdatum
05.04.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe 7/2023
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-023-2526-7

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2023

MMW - Fortschritte der Medizin 7/2023 Zur Ausgabe

FB_Schwerpunkt-Übersicht

Knick-Senk-Fuß beim Erwachsenen

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.