Skip to main content
main-content

29.10.2020 | Fieber | Nachrichten

Kein Einfluss auf Mortalität

Fiebersenkung auf der Intensivstation bringt wenig

Autor:
Thomas Müller
Eine gezielte Fiebersenkung bei Intensivpatienten mit Verdacht auf eine Infektion hat keinen großen Einfluss auf die Prognose: Mortalität, Verweildauer und die Schockhäufigkeit sind nach den Resultaten einer Metaanalyse ähnlich hoch wie bei Patienten ohne Fieberkontrolle.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise