Skip to main content
main-content

05.02.2019 | PHARMAFORUM | Ausgabe 2/2019

Typ-2-Diabetes
MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019

Fix kombiniert gegen zu hohen Blutzucker

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 2/2019
Autor:
Dr. Ellen Jahn
_ „Die Diabetestherapie muss in ihren Behandlungszielen noch stärker die kardiovaskuläre Risikoreduktion fokussieren“, erklärte der Diabetologe Prof. Dirk Müller-Wieland von der Medizinischen Klinik I der RWTH Aachen. Schließlich haben Typ-2-Diabetiker gegenüber der gesunden Bevölkerung ein bis zu vierfach erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko. Bei der Therapieentscheidung sollte die koronare Herzkrankheit (KHK), der Myokardinfarkt und vor allem die Herzinsuffizienz und das häufig verkannte Vorhofflimmern (VHF) mehr Aufmerksamkeit erhalten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

Jetzt wird auch Werbung für HIV-Selbsttests erlaubt