Skip to main content
main-content

22.02.2018 | Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article | Ausgabe 6/2018 Open Access

Journal of Neural Transmission 6/2018

Flavor perception and the risk of malnutrition in patients with Parkinson’s disease

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Ausgabe 6/2018
Autoren:
Dareia S. Roos, Oscar J. M. Oranje, Anneleen F. D. Freriksen, Henk W. Berendse, Sanne Boesveldt

Abstract

Flavor perception involves both olfactory and gustatory function. In patients with Parkinson’s disease (PD), hyposmia is a frequent finding, as well as an increased risk of malnutrition. We performed a pilot study to investigate the relationship between flavor perception and risk of malnutrition in PD patients. 63 PD patients participated to perform an olfactory (Sniffin’ Sticks) and gustatory (Taste Strips) task, and a questionnaire to establish nutritional risk (MUST), which includes BMI measurements. The relationship between olfactory and gustatory function and BMI was analyzed using partial correlations, corrected for disease duration, and regression analysis. Patients displayed a high prevalence of hyposmia (68.3%), and a low prevalence (6.3%) of hypogeusia. A small, but significant correlation was found between olfactory function and BMI (r = 0.261, p = 0.038), and not for gustatory function and BMI (r = 0.137, p = 0.284). Hyposmia, and not hypogeusia, may contribute to weight loss in Parkinson’s disease, and hence increase the risk of malnutrition.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Neurologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes, den Premium-Inhalten der neurologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Neurologie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Journal of Neural Transmission 6/2018 Zur Ausgabe

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

In vivo exploration of retinal nerve fiber layer morphology in Parkinson’s disease patients

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

COQ2 variants in Parkinson’s disease and multiple system atrophy

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher