Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Review Article | Ausgabe 6/2014

Skeletal Radiology 6/2014

Flexor carpi radialis tendon ultrasound pictorial essay

Zeitschrift:
Skeletal Radiology > Ausgabe 6/2014
Autoren:
Dien Hung Luong, Jay Smith, Stefano Bianchi

Abstract

Disorders of the flexor carpi radialis tendon (FCRt) are often missed even though they are a relatively frequent cause of volar radial wrist pain. They can manifest as tenosynovitis, tendinopathy, synovial sheath cysts with or without scaphoid-trapezoid-trapezium (STT) joint pathology, and partial or complete rupture. Because FCRt disorders often present with non-specific symptoms and a non-diagnostic clinical examination, imaging is often necessary for accurate evaluation and therapeutic planning. Conventional radiography provides good visualization of the neighboring bones and joints, as well as rare intratendinous calcifications. MRI enables evaluation of the FCRt and adjacent anatomical structures with excellent tissue resolution. In comparison, ultrasound (US) evaluation of the FCRt is less commonly described in the radiology literature, despite its affordability, exquisite soft tissue resolution, and the advantages of quick, dynamic diagnostic imaging. This pictorial essay describes and demonstrates the normal anatomy of the FCRt, its US examination technique and normal US appearance, and US findings of clinically relevant FCRt disorders.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Skeletal Radiology 6/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise