Skip to main content
main-content

06.08.2020 | Review Article | Ausgabe 12/2020

Child's Nervous System 12/2020

Focal cortical dysplasia: etiology, epileptogenesis, classification, clinical presentation, imaging, and management

Zeitschrift:
Child's Nervous System > Ausgabe 12/2020
Autoren:
Alican Tahta, Mehmet Turgut
Wichtige Hinweise

Publisher’s note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Background

Focal cortical dysplasia (FCD) is the most prevalent cause of intractable epilepsy in children. It was first described by Taylor et al. in 1971. In 2011, the International League against Epilepsy described an international consensus of classification for FCD. However, the exact mechanism causing this pathology remains unclear. The diagnosis and recognition of FCD increase with the advances in neuroradiology and electrophysiology.

Focus of review

In this paper, we discuss the literature regarding management of FCD with a focus on etiology, pathophysiology, classification, clinical presentation, and imaging modalities. We will also discuss certain variables affecting surgical outcome of patients with FCD.

Conclusion

Based on our review findings, it is concluded that surgical management with complete resection of the lesion following preoperative localization of the epileptogenic zone in patients with FCD subtypes can provide a seizure-free outcome.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2020

Child's Nervous System 12/2020 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise