Skip to main content
main-content

01.12.2018 | Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 2018 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2018

HNO Nachrichten 6/2018

Hörsturz und Tinnitus — gibt es das auch bei Kindern?

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 6/2018
Autor:
Springer Medizin
Ein „echter“ Hörsturz, bei dem es ohne erkennbare Ursache plötzlich zu einer in der Regel einseitigen Schallempfindungsschwerhörigkeit cochleärer Genese kommt, sei bei Kindern sehr selten, berichtete Prof. Dr. Olaf Michel, HNO-Klinik, Universitätskrankenhaus Brüssel. Der HNO-Arzt sollte daher hinterfragen, ob tatsächlich ein Hörsturz vorliegt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

HNO Nachrichten 6/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise