Skip to main content
main-content

15.07.2016 | Industrieforum | Ausgabe 7-8/2016

Im Focus Onkologie 7-8/2016

Fortgeschrittenes Melanom: Längeres Leben durch Therapie mit Checkpointinhibitor

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
red
_ Kürzlich wurden die ersten Ergebnisse der Phase-II-Studie CheckMate-069 zum Gesamtüberleben (OS) von Patienten mit zuvor unbehandeltem, fortgeschrittenem Melanom präsentiert. Dabei zeigte sich, dass die Kombination aus Nivolumab (Opdivo®) und Ipilimumab (Yervoy®) der alleinigen Therapie mit Ipilimumab hinsichtlich des 2-Jahres-OS bei Patienten mit BRAF-Wildtyp-Melanom signifikant überlegen war. Die Rate für das 2-Jahres-OS betrug bei Patienten mit BRAF-Wildtyp unter der Kombination 69 %, unter der alleinigen Behandlung mit Ipilimumab 53 % (Hazard Ratio [HR] 0,58). In der Gesamtgruppe der Patienten lag die Rate für das 2-Jahres-OS bei 64 versus 54 % (Hazard Ratio [HR] 0,74). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Im Focus Onkologie 7-8/2016 Zur Ausgabe

Medizin aktuell

Neue Option bei SCLC

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise