Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Forum der Psychoanalyse

Forum der Psychoanalyse 3/2013

Ausgabe 3/2013

Inhaltsverzeichnis ( 9 Artikel )

01.09.2013 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2013

„Es waren ja fast alle weggegangen“

Psychoanalyse und Nationalsozialismus in Berufsbiografien deutscher Nachkriegspsychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker
Benjamin Wachtler, Dr. phil. Dr. rer. med. Peter Ullrich, Dr. phil. habil., apl. Prof. im Ruhestand Christina Schröder

01.09.2013 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2013

Übertragung von Schweigen in der psychoanalytischen Sozialisation

Sozialisationsgeschichten von Psychoanalytikern in Nachkriegsdeutschland
Dipl.-Psych. Harald Kamm, Dr. med. Thomas Krüger

01.09.2013 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2013

Luise Meyer im Zeitfenster

„Die Jugend, die in dieser zerstörten Welt groß geworden ist, verzeiht es uns nie, dass wir Nazis gewesen sind“
Dr. phil. Regine Lockot

01.09.2013 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2013

Wandlerin zwischen den Welten

Anneliese Schnurmann (1908−2006)
Prof. Dr. phil. habil. Christiane Ludwig-Körner

01.09.2013 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2013

Die institutionelle und die innere Familie des Analytikers

Dott. Stefano Bolognini

01.09.2013 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2013

Psychoanalyse mit Traumatisierten

Weiterleben nach Extremerfahrungen und kompliziertem Verlust
Dr. Philos Sverre Varvin MD

01.09.2013 | Aktuelles Forum | Ausgabe 3/2013

Persönlichkeitsstörungen im „Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders“

Die vorgeschlagene neue Klassifikation
Prof. Dr. med. Otto F. Kernberg

01.09.2013 | Kommentare | Ausgabe 3/2013

„Opfer-Überzeugungen“


Anmerkungen zu Gerd Rudolf
Dr. phil. Tilmann Moser

01.09.2013 | Kommentare | Ausgabe 3/2013

Erwiderung auf die Anmerkungen von T. Moser


Prof. Dr. med. Gerd Rudolf

Aktuelle Ausgaben

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise