Skip to main content
main-content

04.09.2018 | Frakturheilung | Nachrichten

Nach Frakturfixierung

Reichen zwei Röntgentermine zur Kontrolle aus?

Autor:
Robert Bublak
Nach interner chirurgischer Fixierung von Knochenbrüchen der unteren Extremität sind Röntgenaufnahmen wichtig, um die Heilung zu überwachen. Zwei Zeitpunkte sind dabei offenbar entscheidend.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise