Skip to main content
main-content

10.09.2020 | Fremdkörper in Nase und Nebenhöhlen | FB_Schwerpunkt-Übersicht | Ausgabe 15/2020

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,
MMW - Fortschritte der Medizin 15/2020

Fremdkörper in der Nase: nicht immer harmlos!

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 15/2020
Autoren:
Fatemeh Kashani, Priv.-Doz. Dr. med. Frank Haubner
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s15006-020-1212-2 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Ein 60-jähriger Patient berichtet über seit Wochen rezidivierende einseitige Cephalgien. Zudem klagt er über eine persistierende linksseitige Nasenatmungsbehinderung und Taubheitsgefühl im linken Oberkiefer nach Zahnimplantation. Das initial eingebrachte Zahnimplantat war in die linke Kieferhöhle verrutscht und konnte vom Zahnarzt nicht mehr entfernt werden. Deshalb erhielt der Patient ein neues Zahnimplantat. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2020 Zur Ausgabe

Geschichten aus der Praxis

Beweis erbracht

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise