Skip to main content
main-content

03.07.2019 | Original Article | Ausgabe 3/2019

Indian Journal of Gastroenterology 3/2019

From clinical practice guideline development to trial registration: A systematic investigation of research pipeline for inflammatory bowel disease

Zeitschrift:
Indian Journal of Gastroenterology > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Chase Meyer, Aaron Bowers, Trace E. Heavener, Jake X. Checketts, Matt Vassar
Wichtige Hinweise
Financial support for this study was provided entirely by a grant from Crohn’s and Colitis Foundation of America. The funding agreement ensured the authors’ independence in designing the study, interpreting the data, writing, and publishing the report. No authors were employed by the funding source. No financial disclosures were reported by the authors of this paper.

Publisher’s note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Background

Clinical practice guidelines help practitioners manage patients in an effective and systematic way, and they assist in making evidence-based decisions related to diagnosis and treatment. Each recommendation is ranked based on evidence. The goal of this study is to determine gaps in research for inflammatory bowel diseases (IBD) by using the low-level evidence recommendations.

Methods

We extracted low-level evidence recommendations set forth by the American College of Gastroenterology in IBD, ulcerative colitis (UC), and Crohn’s disease. ClinicalTrials.​gov, the World Health Organization’s International Clinical Trials Registry Platform and PubMed were then used to locate studies relevant to the recommendations.

Results

There were 30 low-level evidence recommendations, and 23 had recent or ongoing studies addressing them. We screened 2938 trials and 4321 published articles, 221 of which addressed low-quality recommendations. There were five recommendations that received the majority of research attention (143/221, 65%).

Conclusion

This study used clinical practice guidelines to help determine areas of needed research in IBD, UC, and Crohn’s disease. By searching trial registries and articles indexed on PubMed, we identified the extent to which studies were being conducted to address research gaps. Of the gaps identified, five recommendations received most of the attention. While most of the significant gaps had some recent or ongoing research, our study found several areas where investigation is still needed. Clinical practice guidelines are an effective method to prioritize future research.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

Indian Journal of Gastroenterology 3/2019 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des zweiten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 78,98 € im Inland (Abonnementpreis 58,98 € plus Versandkosten 20,00 €) bzw. 86,98 € im Ausland (Abonnementpreis 58,98 € plus Versandkosten 28,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 6,58 € im Inland bzw. 7,25 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise