Skip to main content
main-content

04.10.2021 | Frühkindlicher Autismus | Nachrichten

Verdacht entkräftet

Autismus durch PDA bei Geburt? Eher nicht!

Autor:
Thomas Müller
Zwei große Bevölkerungsanalysen aus Kanada und Dänemark geben Entwarnung: Eine peridurale Anästhesie während der Geburtswehen ist nicht mit Autismus assoziiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise