Skip to main content
main-content

19.05.2017 | Industrieforum | Ausgabe 5/2017

Im Focus Onkologie 5/2017

G-BA fasst Beschluss zur frühen Nutzenbewertung von Ceritinib

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 5/2017
Autor:
red
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat im März 2017 seinen Beschluss zur frühen Nutzenbewertung von Ceritinib (Zykadia®) gefasst. Gegenüber der als zweckmäßige Vergleichstherapie bestimmten Chemotherapie mit Docetaxel oder Pemetrexed hat der G-BA einen „Anhaltspunkt“ für einen beträchtlichen Zusatznutzen festgestellt. Ceritinib ist zugelassen zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenem, ALK(„anaplastic lymphoma kinase“)-positivem, nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC), die mit Crizotinib vorbehandelt wurden. In aktuellen Leitlinien ist für diese Patienten nach Versagen von Crizotinib eine Behandlung mit Ceritinib vorgesehen. In der zulassungsrelevanten Studie ASCEND-5-Studie führte Ceritinib gegenüber der Chemotherapie zu einer Verlängerung des progressionsfreien Überlebens (PFS) von 1,6 auf 5,4 Monate. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Im Focus Onkologie 5/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise