Skip to main content
main-content

07.12.2019 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2019

CardioVasc 6/2019

GALILEO: Rivaroxaban keine Option für die antithrombotische Therapie nach TAVI

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 6/2019
Autor:
Peter Overbeck
In der antithrombotischen Behandlung nach katheterbasierter Aortenklappen-Implantation ist eine Antikoagulation mit Rivaroxaban angesichts damit verbundener Risiken keine Alternative zur derzeit empfohlenen Plättchenhemmer-Behandlung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2019

CardioVasc 6/2019 Zur Ausgabe