Skip to main content
main-content

29.10.2016 | Gastrointestinale Erkrankungen | Nachrichten

Ein Jahr nach Rückkehr noch besiedelt

Reisesouvenir: Resistente Enterobakterien können sich lange halten

Autor:
Peter Leiner
Vor allem auf Reisen in Länder Südasiens infizieren sich etwa Urlauber mit resistenten Bakterien, wie eine niederländische Studie bestätigt. Wer ESBL-bildende Enterobakterien mitbringt, kann damit offenbar auch ein Jahr nach der Rückkehr noch besiedelt sein.  

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.