Skip to main content
main-content

24.04.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2013

Im Focus Onkologie 4/2013

Gastroösophageales Karzinom: Klinische Remission vor Operation ohne Aussagekraft

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 4/2013
Autor:
Barbara Kreutzkamp

Patienten mit lokalisiertem gastroösophagealem Karzinom (GEC) stellen eine Operation nach erfolgreicher neoadjuvanter Chemoradiotherapie häufig infrage. Die Therapiergebnisse einer Chemoradiatio ohne anschließende Operation sind jedoch heterogen. Ist eine komplette Remission ein möglicher Prädiktor für die weitere Therapie?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

Im Focus Onkologie 4/2013 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise