Skip to main content
main-content

08.04.2020 | Geburt | Im Blickpunkt | Ausgabe 2/2020

Keine rationale Risikodiskussion
gynäkologie + geburtshilfe 2/2020

Skandal um Misoprostol: off-label gebraucht, on-label verteufelt?

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 2/2020
Autor:
Prof. Dr. med. J. Matthias Wenderlein
Der Off-Label-Gebrauch von Misoprostol zur Weheninduktion steht unter Verdacht, Gebärenden und ihren Kindern zu schaden. Dabei ist der Einsatz üblich, in Studien untersucht und von der WHO empfohlen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

gynäkologie + geburtshilfe 2/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise