Skip to main content
main-content

23.09.2020 | Geburtshilfe und Perinatologie | Nachrichten

Nicht nur während der Eröffnung planschen

Wassergeburt: Durchhalten lohnt sich für Mutter und Kind

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Frauen, die ihr Kind im Wasser zur Welt bringen, haben offenbar Vorteile gegenüber „Trockengebärenden“: In einer US-Studie mussten die Neugeborenen seltener intensiv versorgt werden und die Zahl der Dammrisse war geringer.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise