Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Als Folge der Überalterung unserer Gesellschaft sind Gedächtnisstörungen in den vergangenen Jahren exponentiell gestiegen und werden weiter ansteigen. Sie treten nicht nur in Form von Demenzen auf, sondern auch im Rahmen von normalen Altersvorgängen. Doch wann liegt eine Gedächtnisstörung vor? Wie kann eine Diagnose gestellt werden? Wie sind Gedächtnisstörungen zu behandeln?

Diese und andere Fragen beantworten Neurologen und Psychiater in diesem Werk. Das Praxisbuch bildet das komplexe Themenspektrum Gedächtnisstörungen strukturiert und interdisziplinär ab. Es unterstützt Neurologen und Psychiater bei der differenzialdiagnostischen Abgrenzung bis hin zum speziellen Management von Gedächtnisstörungen unterschiedlicher Ätiologie.

Nach den neurophysiologischen Grundlagen werden zunächst diagnostische und differentialdiagnostische Aspekte, Gedächtnisfehler und das Lernen im Alter in den Fokus genommen. Die speziellen Störungsbilder stehen im Zentrum des Buches und werden hinsichtlich Klinik, Pathophysiologie und spezieller therapeutischer Aspekte herausgestellt. Die Spannweite reicht von entwicklungsbedingten, transienten und akuten Gedächtnisstörungen über solche, die neurologische Erkrankungen begleiten, bis hin zu psychogenen Gedächtnisstörungen und Demenzen. Therapeutische und rehabilitative Aspekte beinhalten u.a. die Pharmakotherapie und den Aufbau einer interdisziplinären Gedächtnisambulanz.

Ein integratives, klinisch orientiertes Buch, nützlich für Mitarbeiter an Gedächtnisambulanzen – von Neurologen und Psychiatern bis hin zu Rehabilitationsmedizinern, Geriatern und Neuropsychologen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Grundlagen

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Gedächtnisstörungen im Kontext neurologisch-psychiatrischer Erkrankungen

T. Bartsch, P. Falkai

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Gedächtnissysteme und Taxonomie von Gedächtnisstörungen

M. Piefke, G. Fink

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Lernen und Gedächtnis im Alter

V. Schumacher, M. Martin

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Gedächtnisfehler – die Grenzen des intakten Gedächtnisses

J. Komes, H. Wiese

Diagnostik

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Diagnostik von Gedächtnisstörungen

T. Jahn

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Differenzialdiagnostische Probleme und Labordiagnostik

J. Kukolja, Gereon. R. Fink

Störungsbilder

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Entwicklungsbedingte Gedächtnisstörungen bei Kindern und Jugendlichen

A. Prehn-Kristensen

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Akute und transiente Gedächtnisstörungen

T. Bartsch

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Gedächtnisstörungen bei subakuten und rasch progredienten ZNS-Prozessen

S. Reuter, T. Bartsch

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Gedächtnisstörungen bei zerebrovaskulären Erkrankungen

C.W. Wallesch

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Gedächtnisstörungen bei Epilepsien

K. Wagner, A. Schulze-Bonhage

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Kognitiv-mnestische Störungen bei multipler Sklerose

P. Calabrese

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Gedächtnisstörungen nach Schädel-Hirn-Trauma

C.W. Wallesch

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Morbus Parkinson und verwandte Demenzen

K. Witt, G. Deuschl

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Frontotemporale Demenz Demenz frontotemporale en

K. Witt

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Funktionelle Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen

K. Schmidtke

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Mildes kognitives Defizit

A. Fellgiebel

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Alzheimer-Krankheit

I. Kilimann, S. Teipel

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Gedächtnisstörungen bei Depressionen

C. Konrad, S. Losekam, T. Kircher

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Gedächtnisstörungen und andere kognitive Störungen bei der Schizophrenie

S. Karch, P. Falkai, A. Hasan

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Posttraumatische Belastungsstörung

H. Flor

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Gedächtnisstörungen nach Strahlen- und Chemotherapie

G. Welzel, F. Wenz, K. Hermelink

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

23. Gedächtnisstörungen bei Schlafstörungen

R. Göder, P. C. Baier

Therapeutische Aspekte

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

24. Pharmakotherapie von Gedächtnisstörungen

G. Gründer

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

25. Neuropsychologische Therapie bei Gedächtnisstörungen

S. Gauggel

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

26. Kognitive Interventionen bei Patienten mit leichten kognitiven Störungen und Morbus Alzheimer

A. Thöne-Otto

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

27. Aufbau einer interdisziplinären Gedächtnisambulanz

E. Meisenzahl, T. Bartsch

Backmatter

In b.Flat Neurologie kompakt enthaltene Bücher

In b.Flat Neurologie 360° enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher