Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Gefässchirurgie

Zeitschrift für vaskuläre und endovaskuläre Medizin

S3-Leitlinie - Kurzfassung

Bauchaortenaneurysma - Screening, Diagnostik, Therapie und Nachsorge

Die unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) neu erarbeitete S3-Leitlinie wird in einer Kurzfassung vorgestellt. In die Bewertung des Empfehlungsgrades gingen neben der Evidenz auch weitere Kriterien, wie Nutzen-Risiko-Verhältnis, Anwendbarkeit auf die Patientenzielgruppe, Umsetzbarkeit im Alltag, Patientenpräferenzen und ethische und rechtliche Gesichtspunkte ein.

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Gefässchirurgie OnlineFirst articles

16.10.2018 | CME

Chimney-Technik bei juxtarenalen Aneurysmen

Juxtarenale Aortenaneurysmen stellen eine besondere Herausforderung für den behandelnden Gefäßchirurgen dar. Grund ist die operative Rekonstruktion unter Mitbeteiligung der Nierenarterien. Neben der langjährigen als Goldstandard etablierten …

16.10.2018 | Originalien

Crurale Bypasschirurgie: Möglichkeiten der Venennutzung jenseits der V. saphena magna

Crurale Bypasschirurgie ist in der Regel eine der letzten Optionen für einen Beinerhalt. Anders als bei proximal gelegenen Anschlüssen handelt es sich bei den cruralen Arterien um schmalkalibrige, infolge der Angiosklerose wandveränderte Gefäße …

15.10.2018 | Evidence in vascular medicine Open Access

Short version of the S3 guideline on screening, diagnosis, therapy and follow-up of abdominal aortic aneurysms

In this article a brief version of the newly developed S3 guidelines on screening, diagnosis, therapy and follow-up of abdominal aortic aneurysms (AAA), which was developed under the auspices of the German Society of Vascular Surgery and …

10.10.2018 | Der interessante Fall

Fenestrierte Stentprothese bei Postnephrektomiefistel

Ein 78-jähriger Mann, Nichtraucher, ehemaliger Leichtathlet, wird mit zunehmender Belastungsdyspnoe und Knöchelödemen stationär aufgenommen. Die Therapie einer Herzinsuffizienz war im vergangenen Jahr mehrfach intensiviert worden. Die aktuelle …

02.10.2018 | Leitthema

Review of bleomycin, ethanol and sodium tetradecyl sulfate as sclerosant agents in vascular malformations

Embolic agents have been the mainstay of embolotherapy, a term coined by Robert I. White Jr when he was Director for Interventional Radiology at the Johns Hopkins Hospital, to treat a myriad of vascular pathologies, particularly peripheral …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Gefässchirurgie informiert über aktuelle Entwicklungen in der vaskulären und endovaskulären Chirurgie. Die Zeitschrift wendet sich an Gefäßchirurgen und Spezialisten angrenzender Fachgebiete in Praxis, Klinik und Forschung.
Praxisorientierte Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Gefäßchirurgie. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse und praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Gefässchirurgie is an internationally recognized journal dealing with all aspects of vascular surgery and its neighboring areas. It provides information on current developments in vascular and endovascular surgery and addresses all specialists and scientists who are particularly interested in issues of vascular surgery.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Gefässchirurgie are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise