Skip to main content
main-content

29.03.2013 | Gefäßchirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

Gefäßchirurgie

Blutarme Op.-Patienten haben mehr Komplikationen

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Schon eine leichte präoperative Anämie verschlechtert bei älteren Patienten die Prognose nach einem Gefäßeingriff. Je ausgeprägter die Blutarmut, umso höher ist das Komplikationsrisiko.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise