Skip to main content
main-content

29.09.2016 | Gefäßkrankheiten | Nachrichten

PAVK und Karotisstenose

Diabetes ist für periphere Gefäße fast so riskant wie KHK

Autor:
Robert Bublak
Wie stark Diabetes mellitus und koronare Herzkrankheit (KHK) einzeln und vereint das Risiko für periphere Gefäßverschlüsse und Karotisstenosen beeinflussen, haben US-Forscher untersucht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen