Skip to main content
main-content

03.07.2020 | Hot Topics | Ausgabe 7/2020 Open Access

Zeitschrift für Rheumatologie 7/2020

Gehört die statistische Signifikanz aufs Altenteil?

Zeitschrift:
Zeitschrift für Rheumatologie > Ausgabe 7/2020
Autoren:
Dr. A. Richter, A. Zink
Wichtige Hinweise

Redaktion

U. Müller-Ladner, Bad Nauheim
U. Lange, Bad Nauheim

Zusammenfassung

Unter der Schlagzeile „Retire statistical significance“ haben Amrhein et al. in der Zeitschrift Nature dazu aufgerufen, sich vom Konzept der statistischen Signifikanz zu verabschieden. Dieser von rund 800 weiteren Forschern unterzeichnete Aufruf löste eine kontroverse Diskussion aus. Ein Grund für die bewusst provokante Forderung ist die gelebte wissenschaftliche Praxis, in der das Konzept der statistischen Signifikanz häufig eine falsche Anwendung findet, indem sie für Ja/nein-Entscheidungen herangezogen wird. Die Kritik ist nicht neu und wurde in den letzten 50 Jahren wiederholt geäußert. Wir verweisen auf aktuelle und zurückliegend publizierte Vorbehalte, geben einen Überblick über unterschiedliche Anwendungen des Konzepts der statistischen Signifikanz sowie mögliche Alternativen. Der durch Amrhein et al. geäußerten Kritik am Konzept ist grundsätzlich zuzustimmen. Mangels konsentierter Alternativen und einer zu geringen Berücksichtigung der vielen verschiedenen Anwendungsfälle des Konzepts der statistischen Signifikanz sehen wir die Forderung nach ihrer Abschaffung aber als überzogen an. Ein pragmatischerer Umgang mit der Problematik, unterstützt durch gezielte Handreichungen für Wissenschaftler und Reviewer, erscheint uns der geeignetere Weg.

Unsere Produktempfehlungen

Zeitschrift für Rheumatologie

Print-Titel

Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert, neueste Leitlinien und Empfehlungen sowie Stellungnahmen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2020

Zeitschrift für Rheumatologie 7/2020 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGRh - Veranstaltungen der Rheumaakademie

Mitteilungen der DGRh - Veranstaltungen der Rheumaakademie

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise