Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Brief Report | Ausgabe 3/2012

Archives of Virology 3/2012

Geographical differentiation of the molecular diversity of cacao swollen shoot virus in Togo

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Franck Oro, Essivi Mississo, Mireille Okassa, Claire Guilhaumon, Catherine Fenouillet, Christian Cilas, Emmanuelle Muller

Abstract

The variability of cacao swollen shoot virus (CSSV) was studied in two areas of Togo with distinct epidemiological backgrounds, Kloto and Litimé. This molecular study was based on 120 sequence comparisons of the first part of ORF3 of the viral genome. The phylogenetic study distinguished three groups of CSSV isolates, A, B, and C, with clear geographical differentiation between the Kloto and Litimé areas. The only group detected in Kloto was group C, whereas the Litimé area only contained isolates from groups A and B, which most probably originated from Ghana. The divergence between the three groups strongly suggests a different origin for each of the groups.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Archives of Virology 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise