Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

Geriatrie-Report

Geriatrie-Report 4/2017

Ausgabe 4/2017

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 29 Artikel )

06.12.2017 | Editorial | Ausgabe 4/2017

Mit dem Geriatrie-Report fit für die Zukunft

Springer Medizin

06.12.2017 | Ausgabe 4/2017

Inhaltsverzeichnis

Springer Medizin

06.12.2017 | Ethik | Ausgabe 4/2017

„Die deutsche Sprache verblasst zuerst“

Springer Medizin

06.12.2017 | Geriatrie und Gerontologie | Ethik | Ausgabe 4/2017

Atemnot ist nicht gleich Atemnot

Dr. med. Joachim Zeeh

06.12.2017 | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2017

Zwei Drittel der Demenzkranken erhalten potenziell inadäquate Medikamente

bs

06.12.2017 | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2017

Weniger funktionelle Beeinträchtigungen bei herzgesunden Senioren

bs

06.12.2017 | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2017

Trockener Mund durch Medikamente: Harninkontinenzmittel auf Platz 1

bs

06.12.2017 | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2017

Trainingsprogramm für junge Alte — bald als App

mut

06.12.2017 | Kasuistik | Ausgabe 4/2017

Skorbut gibt es auch heute noch

Dr. med. Andreas H. Leischke M. A., Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner

06.12.2017 | Pneumologie | Ausgabe 4/2017

Lungenentzündung bei Senioren immer noch ein „Killer“

Dr. Elke Oberhofer

06.12.2017 | Pneumologie | Ausgabe 4/2017

Keine einheitlichen Empfehlungen

Dr. Peter Stiefelhagen

06.12.2017 | Kardiologie | Ausgabe 4/2017

Sturzrisiko bei Antikoagulation überschätzt

Thomas Müller

06.12.2017 | Sportmedizin | Ausgabe 4/2017

Schon wenig Bewegung hält lange fit

Prof. Dr. med. Herbert Löllgen, Prof. Dr. Dr. Dieter Leyk

06.12.2017 | Sexualmedizin | Ausgabe 4/2017

Sexuelle Lust ist keine Frage des Alters

Thomas Müller

06.12.2017 | Obstipation | Gastroenterologie | Ausgabe 4/2017

Das hilft Senioren bei Obstipation

Dipl. oec. troph. Christiane Schäfer

06.12.2017 | Schmerzmedizin | Ausgabe 4/2017

Schmerzskala für Demenzkranke vorgestellt

Thomas Müller

06.12.2017 | Psychiatrie | Ausgabe 4/2017

Demenztherapie: Länger leben mit Cholinesterasehemmern

Thomas Müller

06.12.2017 | Diabetes | Ausgabe 4/2017

So vermeiden Sie Informationslücken in der Versorgung älterer Diabetiker

Lars Hecht, Katja Hodeck

06.12.2017 | Diabetes | Ausgabe 4/2017

Höherer HbA1c auch im Alter mit höherer Mortalität assoziiert

bs

06.12.2017 | Meldungen der DGG | Ausgabe 4/2017

DGG-Arbeitsgruppe kritisiert Empfehlungen zur Zoster-Impfung

Springer Medizin

06.12.2017 | Meldungen der DGG | Ausgabe 4/2017

Fahrtauglichkeit: Individuelle Gesundheitschecks für Senioren

Springer Medizin

06.12.2017 | Ernährungsmedizin | Ausgabe 4/2017

Leidet sie an Malnutrition — und was lässt sich dagegen tun?

Marcus Sefrin

06.12.2017 | Der geriatrische Patient | Chirurgie | Ausgabe 4/2017

Wie viel Chirurgie benötigt eine alte Wirbelsäule?

Dr. med. Michael Janka, Dr. med. Andreas Merkel, Prof. Dr. med. Alexander Schuh

06.12.2017 | Versorgung | Ausgabe 4/2017

Wir brauchen endlich eine sinnvoll abgestufte geriatrische Versorgung

Dr. med. Henning Freund

06.12.2017 | Versorgung | Ausgabe 4/2017

Immer älter, aber auch immer kränker

mut

06.12.2017 | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2017

link to courses over background logo

Watchful Waiting — eine Zukunftsstrategie beim Prostatakarzinom

Dr. rer. nat. Edith A. Boedefeld, Prof. Dr. med. Lothar Weißbach

06.12.2017 | Industrieforum | Ausgabe 4/2017

Hyponatriämie wird bei geriatrischen Klinikpatienten unterschätzt

Roland Fath

06.12.2017 | Industrieforum | Ausgabe 4/2017

Projekt InTherAKT zur Verbesserung der medikamentösen Versorgung im Alter

Dr. Matthias Herrmann

06.12.2017 | Industrieforum | Ausgabe 4/2017

Vorsicht Sturzgefahr: Kraft- und Gangtraining bei vielen älteren Schwindelpatienten erfolgreich

Dr. Andreas Häckel

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

  • 2017 | Buch

    Repetitorium Internistische Intensivmedizin

    In diesem Werk findet sich das gesamte Spektrum der internistischen Intensivmedizin systematisch, leitlinienorientiert und praxisnah dargestellt. Es eignet sich hervorragend sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch zum schnellen Nachschlagen im Klinikalltag.

    Herausgeber:
    Guido Michels, Matthias Kochanek
  • 2016 | Buch

    Ambulant erworbene Pneumonie

    Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

    Herausgeber:
    Santiago Ewig
  • 2015 | Buch

    Viszeralmedizin

    Interdisziplinäres Facharztwissen Gastroenterologie und Viszeralchirurgie

    In diesem Buch stellen erfahrene Kliniker aus Gastroenterologie und Viszeralchirurgie zusammen die interdisziplinären Diagnostik- und Therapiekonzepte der Viszeralmedizin dar. In kompakter, stichwortartiger Form und mit vielen praxisnahe Empfehlungen!

    Herausgeber:
    J.F. Erckenbrecht, Sven Jonas
  • 2013 | Buch

    Diabetes-Handbuch

    Grundlagen, Diagnostik, Therapie: Das beliebte und erfolgreiche Diabetes-Handbuch für Arztpraxis und Klinik – mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Infos von multiprofessionellen Diabetes-Teams! 

    Autoren:
    Peter Hien, Bernhard Böhm, Bernhard Böhm, Simone Claudi-Böhm, Christoph Krämer, Klaus Kohlhas

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise