Skip to main content
main-content

16.09.2015 | Panorama | Ausgabe 9/2015

Und sie dreht doch – am Genom!
Im Focus Onkologie 9/2015

Geringe Radioaktivität korreliert mit Leukämie

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 9/2015
Autor:
Martin Roos
_ Lange Jahre war dieses Dogma beruhigend: Auf die Wirkung von kleinen Dosen von Radioaktivität lassen sich ausgehend von großen Dosen keine extrapolierenden und schon gar keine linearen Rückschlüsse ziehen. In diese „Black Box“ – wie denn geringe Radioaktivität überhaupt wirken mag – schien sich auch nicht reinschauen zu lassen. Entsprechende Studien verbieten sich erstens aus ethischen Gründen und zweitens wegen der immensen Zahl an „Versuchskaninchen“. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Im Focus Onkologie 9/2015Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren

BRCA-Mutation: bei knapp 5 % der Adenokarzinome des Pankreas

Literatur kompakt_Leukämien und Lymphome

Lymphompatienten profitieren von Radiatio

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise