Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential bietet einen Einblick in die gesundheitliche Situation – physisch wie psychisch – am Arbeitsplatz, deren Betrachtung inzwischen nach dem Arbeitsschutzgesetz auch für die kleinen Betriebe zur Verpflichtung geworden ist. Die Autoren zeigen die neue Sichtweise auf die Gesundheit, aus der sich gerade für kleine und mittelständische Unternehmen viele Möglichkeiten ergeben, gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen in ihrem Betrieb zu schaffen. Der Zugang zu dieser betrieblichen Gesundheitsarbeit führt künftig über das Wissen darüber, welchen Einfluss der Lebens- und Arbeitsstil auf den physischen und psychischen Zustand haben können. Die Unterstützung durch die Sozialversicherungen ist ebenfalls an die Beachtung dieser Leitprinzipien gekoppelt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einführung: Zusammenhang Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung

Dieter Melchart, Stephan Gronwald

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Was sind die zentralen Bestandteile von Gesundheitsförderung?

Dieter Melchart, Stephan Gronwald

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Auswirkungen und Nutzen von Gesundheitsförderung

Dieter Melchart, Stephan Gronwald

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Typische Problemstellungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Dieter Melchart, Stephan Gronwald

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Handlungsempfehlungen zur Gesundheitsförderung

Dieter Melchart, Stephan Gronwald

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen

Dieter Melchart, Stephan Gronwald

Backmatter

In b.Flat Arztpraxis & Management enthaltene Bücher

In b.Flat Krankenhaus & Management pro enthaltene Bücher

In b.Flat Praxis- & Krankenhaus-Management 360° enthaltene Bücher

In b.Flat SpringerMedizin.de Gesamt enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Arbeitsmedizin

08.05.2018 | CME | Ausgabe 3/2018

Schizophrenie

Überblick zu einer der schwerstwiegenden psychiatrischen Erkrankungen