Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik

21.03.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Junge Ärzte

Kultusminister vertagen Entscheidung über Masterplan

Demonstration gegen den Masterplan Medizinstudium 2020: Kultusministerkonferenz vertagt Entscheidung.

16.03.2017 | Wissen macht Arzt | Redaktionstipp | Onlineartikel

Medizinstudium

Männerquote für Ärzte? Studierende sagen Nein

In einem Gastbeitrag für die "FAZ" macht ein Radiologe die "Verweiblichung" der Medizin als Grund für Unterversorgung aus – und fordert die Einführung einer Männerquote.

Autor:
Anne Zegelmann

15.03.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Ab 2019

Personaluntergrenzen für Kliniken kommen

Ausreichend Pflegepersonal in Kliniken soll künftig eine gesetzliche Pflicht sein. Das haben Gesundheitsministerium, Koalitionsfraktionen und Bundesländer nun beschlossen.

Autor:
Christiane Badenberg

10.03.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Weniger Operationsrisiken

Spezialisierung zahlt sich aus

Für Hartwig Bauer steht außer Frage, dass bei riskanten Operationen Fallzahl und Behandlungserfolg zusammenhängen und Mindestmengen die Qualität heben. Daran zu zweifeln, sei unsinnig.

Quelle:

ÄrzteZeitung

Autor:
Thomas Hommel

10.03.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Mindestmengen

Ein Hebel für mehr Qualität

Laut aktuellem Krankenhaus-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK könnten Mindestmengen für weitere Indikationen sinnvoll sein etwa für Schilddrüsen-Operationen.

Quelle:

ÄrzteZeitung

10.03.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Kongress

Stationäre Qualität im Fokus

Das Thema "Qualität im Krankenhaus" steht auch im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die der AOK-Bundesverband am 18. und 19. Mai zusammen mit der Stiftung Initiative Qualitätskliniken (SIQ) in Berlin veranstaltet. Ein Thema ist die Umsetzung der Qualitätsagenda des 2016 in Kraft getretenen.

Quelle:

ÄrzteZeitung

08.03.2017 | Pädiatrische Vorsorgeuntersuchungen | News | Onlineartikel

Konsequenzen gefordert

Mediensucht: Jedes Jahr erkranken 20.000 Kinder

Ärzte schlagen beim Jugendmedizinkongress Alarm. Neue Studiendaten zeigen das Ausmaß der Medienabhängigkeit unter Kindern und Jugendlichen.

Autor:
Raimund Schmid

01.03.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Antibiotika-Resistenzen

Schwarze Liste der gefährlichsten Bakterien

Gegen welche resistenten Bakterien müssen weltweit am dringlichsten neue Antibiotika entwickelt werden? 70 Experten aus der ganzen Welt haben hierzu Stellung genommen. Das Ergebnis hat die WHO jetzt als Liste publiziert.

Autor:
Wolfgang Geissel

01.03.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Forsa-Umfrage

Fasten wird bei den Deutschen immer beliebter

Mit dem Start der Fastenzeit am Aschermittwoch sind viele Deutsche bereit, sich sieben Wochen im Verzichten zu üben. Fasten-Favorit ist Alkohol.

28.02.2017 | Der geriatrische Patient | Nachrichten

Umfrage unter multimorbiden Patienten

Gute Noten für Deutschlands Hausärzte

Arzt-Patienten-Kommunikation, medizinische Versorgung, Praxisorganisation: Ältere Patienten mit mehreren chronischen Erkrankungen sollten bewerten, wie zufrieden sie mit ihren Hausärzte sind. Die Umfrageergebnisse für Sie zusammengefasst.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

27.02.2017 | Alkohol | Nachrichten

Helau und Prost!

Ein Mediziner klärt Alkohol-Mythen auf

Bier auf Wein, das lass‘ sein. Was ist dran an den Volksweisheiten über Alkoholgenuss? Ein paar Nachfragen zur Karnevalszeit.

Autor:
Ulrike von Leszczynski

24.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Klinikfälle

Ein Fünftel wäre vermeidbar

1,5 Millionen AOK-Versicherte wurden im Jahr 2015 mindestens einmal wegen einer potenziell vermeidbaren Erkrankung stationär behandelt. So das Ergebnis einer WIdO-Analyse. Hauptauslöser waren Herz- und Lungenerkrankungen, Suchtprobleme und Grippefälle.

Quelle:

ÄrzteZeitung

Autor:
Rebekka Höhl

22.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Humanitäre Hilfe

Eine Ärztin ohne Grenzen berichtet

Anja Junker ist "Ärztin ohne Grenzen": Vier Einsätze in Afrika und Südamerika hat die 43-Jährige für die Organisation absolviert. Manche Projekte brachten die Pädiaterin dabei an die Grenze der Erschöpfung.

Autor:
Julia Frisch

17.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Widerstand gegen GBA-Bewertung

Diskussionen um pränatalen Bluttest halten an

Der GBA setzt seine Methodenbewertung des nichtinvasiven Bluttests fort. Verbände forcieren ihre Kritik.

Autor:
Dr. Florian Staeck
Soziokulturelle Herausforderungen

Patient aus anderer Kultur: So gelingt die Kommunikation

"Daumen hoch" bedeutet "alles in Ordnung"? So einfach ist das nicht: Missverständnisse zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen betreffen insbesondere auch die nonverbale Kommunikation. Dieser Beitrag bringt die wichtigsten Aspekte auf den Punkt – für eine kultursensible Patientenversorgung.

10.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

QuATRo

Instrumente der Qualitätsmessung nutzen

Mit der Teilnahme am Qualitätsprojekt QuATRo können künftig noch mehr niedergelassene Ärzte die Ergebnisse ihrer Arbeit messen. Seit einigen Jahren arbeiten Arztnetze und AOKs in mehreren Bundesländern erfolgreich mit QuATRo. Nun wird es auf weitere Regionen ausgeweitet.

Quelle:

ÄrzteZeitung

Autor:
Taina Ebert-Rall

10.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Klinik

Kongress beleuchtet Qualität im Krankenhaus

Das Thema "Qualität im Krankenhaus" steht im Mittelpunkt eines Kongresses, den der AOK-Bundesverband am 18. und 19. Mai 2017 zusammen mit der "Stiftung Initiative Qualitätsmedizin" (SIQ!) in Berlin veranstaltet.

Quelle:

ÄrzteZeitung

10.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

AOK

Faktenbox klärt über Pertussis-Impfung auf

Der besorgniserregenden Zunahme von Pertussis-Infektionen in Deutschland setzt die AOK mit einer Faktenbox zur kombinierten Impfung gegen Tetanus.

Quelle:

ÄrzteZeitung

10.02.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

AOK Bayern

Strukturierte Versorgung für Diabetiker wirkt

Die AOK Bayern verzeichnet immer mehr Diabetiker. 2014 gab es rund 30.000 Diabetiker mehr als 2010 (+5,6 Prozent). Insgesamt waren über 540.000 Versicherte der AOK Bayern von Diabetes Typ 1 oder 2 betroffen.

Quelle:

ÄrzteZeitung

09.02.2017 | Impfen | Nachrichten

Hartnäckiger Husten

Pertussis-Welle in Deutschland bedroht vor allem Säuglinge

Die Zahl der Keuchhusten-Infektionen in Deutschland ist auf einen neuen Höchststand gestiegen. Das liegt vor allem an Impflücken bei Jugendlichen und Erwachsenen. Besonders bedroht sind Neugeborene.

Autor:
Ulrike von Leszczynski

Meistgelesene Artikel

29.11.2016 | Sepsis | Kasuistiken | Ausgabe 3/2017

Welcher Keim verursachte die fulminante Sepsis?

15.12.2016 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Schwerpunkt: Thoraxschmerz | Ausgabe 1/2017

Kardiologische Ursachen für Thoraxschmerz

29.08.2016 | Thrombosen | Kasuistiken | Ausgabe 1/2017

Frische venöse Thrombose splanchnischer Gefäße

Zwei Fallberichte zur kathetergestützten lokalen Thrombolyse und -aspiration

09.11.2016 | Naturheilverfahren und Komplementärmedizin bei Krebspatienten | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Misteltherapie: Studienlage und Einsatzgebiete

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise