Skip to main content
main-content

06.09.2021 | Gesundheitspolitik | Aus der Praxis-Zimmermann | Ausgabe 15/2021

Epidemische Lage verlängert
MMW - Fortschritte der Medizin 15/2021

Diese neuesten Corona-Regeln müssen Praxen beachten

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 15/2021
Autor:
Dr. med. Gerd W. Zimmermann
Der Bundestag hat beschlossen, dass die "epidemische Lage von nationaler Tragweite" vorerst bis zum 25. November 2021 fortbesteht. Diese Verlängerung hat automatische Auswirkungen auf eine ganze Reihe von Sonderregelungen in der vertragsärztlichen Praxis. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2021 Zur Ausgabe

FB_Übersicht

Hämoglobin

Passend zum Thema

COVID-Impfmanagement

Schluss mit dem telefonischen Terminansturm: So organisieren Sie Covid-Impfungen in Ihrer Hausarztpraxis digital

Die gesetzlichen Änderungen zur Aufhebung der Impfpriorisierung gehen einher mit einem hohen Ansturm an telefonischen Terminanfragen, welchem Sie nun entgegenstehen. Mit Doctolib können Sie einfach und schnell Impftermine auch außerhalb Ihrer Öffnungszeiten online buchen lassen. Entlasten Sie so Ihr Praxisteam bei der Menge an Impfanfragen.   

Abrechnung: Die aktuellen Änderungen im Blick

Ob EBM, GOÄ, UV-GOÄ oder GOP: Die Abrechnungsdatenbank ist mit allen Gebührenordnungen stets auf dem neuesten Stand und wird kontinuierlich mit Kommentaren, Tipps und aktuellen Urteilen versehen.
Mit dem SpringerMedizin.de-Zugang können Sie die Abrechnungsdatenbank in vollem Umfang nutzen.

Praxis-Finanzrechner

Behalten Sie wichtige Kennzahlen Ihrer Praxis im Auge, prüfen Sie bei Geräteanschaffungen die Wirtschaftlichkeit und vergleichen Sie Ihre Praxis mit anderen Praxen.

Bildnachweise