Skip to main content
main-content

05.09.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Analyse von 10.000 Sterbefällen

Fast jeder Totenschein ist fehlerhaft – viele sogar mehrfach

Autor:
Dirk Schnack
Eine Studie der Uni Rostock zeigt: Die Fehlerquote in Totenscheinen ist erschreckend hoch. Die Studienautoren fordern eine neue Praxis. Ärzten pauschal mangelnde Sorgfalt vorzuwerfen, sei zu kurz gegriffen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Das könnte Sie auch interessieren

15.05.2017 | Recht für Ärzte | Medizinrecht | Ausgabe 7/2017

Die Leichenschau

Medizinische Erfordernisse und rechtliche Pflichten

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.