Skip to main content
main-content

14.02.2014 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Leitlinie

Psychoonkologie nimmt erste Hürde für eine bessere Versorgung

Autor:
Sunna Gieseke
Seit Ende Januar steht sie bereit: Die S3-Leitlinie für die psychoonkologische Versorgung. Doch das ist nur ein erster Schritt, warnen Experten. Immer noch gebe es viele Barrieren in der Versorgung der Krebspatienten, die eine psychische Behandlung wünschen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise