Skip to main content
main-content
Erschienen in: NeuroTransmitter 10/2020

16.10.2020 | Die Verbände informieren

Gesundheitspolitische Nachrichten

verfasst von: Dr. med. Gunther Carl

Erschienen in: NeuroTransmitter | Ausgabe 10/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die zwingende elektronische AU-Bescheinigung wurde vom BMG optional auf den 1. Oktober 2021 verschoben, wobei die Krankenkassen noch zustimmen müssen. Bei Redaktionsschluss dieser NeuroTransmitter-Ausgabe hatten sich die Krankenkassen dazu jedoch immer noch nicht definitiv geäußert. Die technische Lieferfähigkeit der neuen Versichertenkarten(eGK)-Lesegeräte, die Heilberufeausweis(eHBA)-fähig sind, verzögert sich. Diese Arzt-Signatur-fähigen Lesegeräte (Kostenerstattung durch die KV für ein Lesegerät je angefangene 625 Patienten je Praxis) sind als Ersatz für die manuelle Unterschrift des Arztes unter Dokumenten wie AU-Formular oder Rezepte erforderlich. Der dazu notwendige eHBA der zweiten Generation (2.0) kann von etlichen Landesärztekammern ebenfalls immer noch nicht ausgeliefert werden. Auch die technische Zertifizierung der eHBA-Herausgeber verschiebt sich. …
Metadaten
Titel
Gesundheitspolitische Nachrichten
verfasst von
Dr. med. Gunther Carl
Publikationsdatum
16.10.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
NeuroTransmitter / Ausgabe 10/2020
Print ISSN: 1436-123X
Elektronische ISSN: 2196-6397
DOI
https://doi.org/10.1007/s15016-020-7550-6

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2020

NeuroTransmitter 10/2020 Zur Ausgabe

Die Verbände informieren

Einladung zum BDN-Forum 2020

Neu im Fachgebiet Neurologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.