Skip to main content
main-content

02.07.2010 | Kommentierte Studie | Onlineartikel

PreCISe-Studie

Glatiramerazetat bei multipler Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste, potenziell behindernde neurologische Erkrankung junger Erwachsener, die mit chronischer Entzündungsreaktion, demyelinisierenden Herden sowie axonaler Schädigung des zentralen Nervensystems einhergeht. Der Krankheitsverlauf ist zumeist schubförmig oder schleichend progressiv. Als klinisch isoliertes Syndrom wird ein MS-verdächtiges klinisches Erstereignis bezeichnet, dessen neurologische Ausfälle mehr als 24 h andauern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise