Skip to main content
main-content

22.03.2017 | Glioblastom | Nachrichten

Ein Drittel mehr Lebenszeit

Glioblastom: Radiochemo verlängert Leben auch bei Älteren

Autor:
Thomas Müller
Eine hypofraktionierte Strahlentherapie kombiniert mit einer Temozolomid-Behandlung lässt Glioblastompatienten über 65 Jahre deutlich länger leben als eine alleinige Radiatio. Bei günstigem MGMT-Status verdoppelt sich sogar die Lebenszeit.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen