Skip to main content
main-content

10.02.2020 | Glucocorticoide | CME-Kurs | Kurs

Orale Glukokortikoide

Anwendung und Therapiemonitoring bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen
Zeitschrift:
Der Hautarzt | Ausgabe 2/2020
Autoren:
D. Freier, C. Strehl, F. Buttgereit
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
11.02.2021
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Hautarzt 12x pro Jahr für insgesamt 392 € im Inland (Abonnementpreis 357 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 432 € im Ausland (Abonnementpreis 357 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 32,67€ im Inland bzw. 36 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  3. Sie können e.Med Dermatologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

04.10.2020 | Pustulöse Erkrankungen | CME-Kurs | Kurs

Vesikeln, Pusteln und Vesikulopusteln im frühen Kindesalter

Mit diesem CME-Kurs kennen Sie die mit Vesikeln, Pusteln und Vesikulopusteln im Neugeborenen- und Säuglingsalter einhergehenden Erkrankungen, sind in der Lage, diese gegen seltene lebensbedrohliche Erkrankungen abzugrenzen und 
können rechtzeitig die geeignete Therapie einleiten.

10.09.2020 | Therapie chronischer Wunden | CME-Kurs | Kurs

Chirurgische Versorgung des chronischen Ulkus am Bein

Das Ulcus cruris stellt aufgrund des häufig chronischen Heilungsverlaufs eine therapeutische Herausforderung dar. Die CME-Fortbildung beschreibt die Wundversorgung mittels Débridement und abschließender Spalthauttransplantation sowie die weitere Therapie mit Vakuumverbänden als sicheren und Erfolg versprechenden operativen Eingriff.

06.08.2020 | Dermatologische Diagnostik | CME-Kurs | Kurs

Inflammoskopie: Dermatoskopie bei entzündlichen, infiltrierenden und infektiösen Dermatosen – Indikation und standardisierte dermatoskopische Terminologie

Die Dermatoskopie als nichtinvasive Untersuchungsmethode kann nicht nur zielgerichtet zur Differenzierung von malignen und benignen Hauttumoren eingesetzt werden, sondern auch erfolgreich bei entzündlichen, infiltrierenden und infektiösen Dermatosen. Nach diesem Kurs sind Ihnen die dermatoskopischen Untersuchungsmerkmale in der Inflammoskopie bekannt und Sie sind in der Lage, die zu untersuchenden Dermatosen mithilfe der deskriptiven Terminologie zu beschreiben und dadurch diagnostisch zu klassifizieren.

06.07.2020 | Graft-versus-Host-Krankheit | CME-Kurs | Kurs

Hautmanifestationen der akuten und chronischen Graft-versus-host-Erkrankung nach allogener Stammzelltransplantation

Die häufigsten Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation (aHSCT) sind Infektionen und die Graft-versus-host-Erkrankung (GvHD). Dieser CME-Kurs informiert Sie über das klinische Erscheinungsbild der GvHD der Haut und angrenzenden Schleimhäute und zeigt Ihnen die Klassifikationskriterien und mögliche Komplikationen auf.