Skip to main content
main-content

05.11.2021 | GOÄ | Nachrichten

Berufsbedingter Hautkrebs

Bei Basal- und Plattenepithel-Ca jetzt Gebühr 6b abrechenbar

Autor:
Matthias Wallenfels
Die UV-GOÄ schafft für Ärzte neue Abrechnungsmöglichkeiten bei Patienten mit berufsbedingtem Hautkrebs. Zwei Änderungen gibt es zu beachten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Abrechnung: Die aktuellen Änderungen im Blick

Ob EBM, GOÄ, UV-GOÄ oder GOP: Die Abrechnungsdatenbank ist mit allen Gebührenordnungen stets auf dem neuesten Stand und wird kontinuierlich mit Kommentaren, Tipps und aktuellen Urteilen versehen.
Mit dem SpringerMedizin.de-Zugang können Sie die Abrechnungsdatenbank in vollem Umfang nutzen.

Praxis-Finanzrechner

Behalten Sie wichtige Kennzahlen Ihrer Praxis im Auge, prüfen Sie bei Geräteanschaffungen die Wirtschaftlichkeit und vergleichen Sie Ihre Praxis mit anderen Praxen.

Bildnachweise