Skip to main content
main-content

22.07.2019 | Gonarthrose | Nachrichten

Langzeitvergleich

Mediale Gonarthrose: Teilendoprothese leicht im Vorteil

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Patienten mit isolierter medialer Gonarthrose werden teils mit unikondylären Teilprothesen versorgt, teils aber auch mit Knietotalendoprothesen. Die Entscheidung basiert dabei meist auf der Präferenz des Operateurs, da belastbare Vergleichsdaten bislang kaum existierten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise